top of page

Was nicht zum Fasten gehört...


Das Ziel des Fastens ist die Reinigung von Körper, Geist und Seele. Komme in deine Ruhe und Kraft.

Auch Nahrungsergänzungsmittel müssen über die Leber verstoffwechselt und abgebaut werden. Daher versuche in der Fastenzeit, die ja auch nur eine begrenzte Zeit ist, diese Mittel wegzulassen.


Genussgifte, Alkohol, Koffein, Nikotin und Drogen stehen einer Reinigung offensichtlich entgegen und sollten daher absolut vermieden werden und wenn es gar nicht anders geht, zumindest auf ein Minimum reduziert werden.


Für die Reinigung von Geist und Seele solltest du auf eine Ablenkung durch Fernsehen oder Internet verzichten. Lass deinen Geist und deine Seele einmal zur Ruhe kommen.


Hast du Fragen zum Fasten? Hast du Fragen zu den Fastenwochen oder zum Fastenwandern?


Komme gerne auch mich zu.


In diesem Sinne,

Bleib gesund!


1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page